Tatarischer Buchweizen, Bio

3,10 EUR
inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.: 438-0587
GTIN/EAN: 10260
Lieferzeit 5-6 Werktage
Bestand: 0


Produktbeschreibung

Pseudogetreide, Gründünger, Fagopyrum tataricum
Inhalt reicht für 1 qm - ab 2023

Als Pseudogetreide spielte Buchweizen früher eine wesentliche Rolle in der Ernährung. Bei dieser alten Sorte sind die dunkelbraunen Körnerhüllen so beschaffen, dass sie beim Mahlen mit dem Schneckenmahlwerk bei mittlerer Einstellung so groß bleiben, dass das Mehl leicht ausgesiebt werden kann.
Als Gründünger ist Buchweizen wegen seiner beschattenden und humusbildenden Eigenschaften wertvoll. Er ist Fruchtfolgen-neutral und friert im Winter ab. Die Pflanzen werden 1,50 bis 2 Meter hoch.
Buchweizen kann gut in Kombination mit Phacelia angebaut werden, den beide Sorten werden gerne von Insekten angeflogen, ein echtes Festmahl für die nützlichen Tierchen. Auch als Untersaat im Obstgarten locken die Pflanzen die für die Bestäubung so wichtigen Insekten an. Im Hobbygarten erfreut die interessante Pflanze nicht zuletzt durch ihre zierlichen hellen Blüten und die interessanten Samenstände.
Kultur: Aussaat im April bis August breitwürfig ins Freiland

Zertifizierung: Bioland
Spezifizierung: Erhaltersorte
Fruchtfarbe: Grün
Blütenfarbe:Weiß

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Rote Gartenmelde, Bio

Rote Gartenmelde, Bio

Elefant, Bio

Elefant, Bio

Mariendistel, Bio

Mariendistel, Bio

Balsambirne, Bio

Balsambirne, Bio

Goldhirse, Bio

Goldhirse, Bio

Green Globe, Bio

Green Globe, Bio

Cosmea-Mix, Bio

Cosmea-Mix, Bio

Phacelia, Bio

Phacelia, Bio

Salatrauke, Bio

Salatrauke, Bio

Teufelsohren

Teufelsohren